Dienstag, 27. September 2016

Gemeinsam Lesen #10


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die jedoch von  Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Jeden Dienstags werden Fragen beantwortet, um das Buch, das man gerade liest etwas besser vorzustellen.


»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.

Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Ein Käfig aus rache und Blut" und bin auf Seite 93.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Das durfte nicht wieder vorkommen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Geschichte gefällt mir bis jetzt ziemlich gut, auch wenn ich mit dem Schreibstil noch nicht wirklich warm geworden bin. Naja, vielleicht fitz ich mich da noch rein, aber die Geschichte und ihren bisherigen Verlauf gefallen mir.

4. In welchen regelmäßigen Abständen besuchst du Bücherläden und Bibliotheken?

Bücherläden besuche ich überhaupt nicht regelmäßig. Ich gehe, wenn ich dazu komme und möchte. In den Ferien mindestens einmal, aber ansonsten nicht soo häufig.
Die Bibliothek besuche ich dann schon häufiger, mindestens zweimal im Monat.

Wie ist das bei euch so? Geht ihr regelmäßig in eine Buchhandlung? Habt ihr vielleicht sogar einen Stammbuchhandlung?

Kommentare:

  1. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich gar nicht, aber es sieht und hört sich doch ganz interessant an. Ich hoffe, dass du mit dem Schreibstil noch warm wirst und wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Ich selber bin ein recht seltener Gast und Bibliotheken und Buchhandlungen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Saskia,

    das Buch liegt bei mir noch auf dem SuB. Schade, dass du noch nicht mit dem Schreibstil warm geworden bist, ich hoffe das wird noch. Wünsche dir noch viel Spaß beim lesen.:)

    Oh, so selten gehe ich dann doch nicht in eine Buchhandlung. Dann würde ich ja Entzug bekommen :D

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen